Logo SSV

Service & Termine
Termine Sonstige

 

Hinweis:

Für Neuzüchter ist der Besuch eines SSV-Züchterseminars „Zucht im SSV“ vor der Abgabe eines Zwingerschutzantrages vorgeschrieben.

Rüdenbesitzer müssen den Nachweis bei der Anmeldung des Rüden zur Körung vorlegen.

Aktive Züchter und Deckrüdenbesitzer müssen den Nachweis der regelmäßigen Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung (alle sechs Jahre „Zucht im SSV“ – alle drei Jahre Fortbildungsseminar § 5 SSV-Zuchtordnung) erbringen.

Gebühren:

Teilnehmerheft SSV-Seminare: 10,00 Euro
Teilnahmegebühr für SSV-Seminare/Tag: 10,00 Euro
Ausbildungswoche für Mitglieder: 200,00 Euro
Ausbildungswoche für Nicht-Mitglieder: 260,00 Euro

Für die Teilnahme an Seminaren, die nicht vom SSV durchgeführt werden, können höhere Teilnehmergebühren von den Ausrichtern erhoben werden.

Termine 2020

Einladung zum Rassetag Berner 2020
Datum: 21.06.2020 (1 Tag nach der LG-Ausstellung Rheinland in Oberhausen)
Beginn 10.00 Uhr

Ort: 58239 Schwerte, Bürenbrucher Weg 180 (am Waldstadion)
Übungsplatz der OG Bürenbruch-Ergste

Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich zwei Monate vor dem Termin an den Sprecher des Arbeitskreises einzureichen.

Was erwartet Euch?

10.00 Uhr - 11.30 Uhr
Frau Regula Bürgi (CH) referiert: "Welche Rolle spielt der Standard in der Zucht?"

11.30 Uhr - 12.00 Uhr
Bericht des Arbeitskreises

12.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mittagspause - Für Speisen und Getränke ist gesorgt!

13.00 Uhr - 15.30 Uhr
Hunderennen und Spaßparcours

ab 16.00 Uhr
Siegerehrung der Wettbewerbsteilnehmer
und Präsentation "Ältester Berner des Rassetages 2020"

Wir freuen uns auf Sie!

Paul Skalka
für den AK Berner




Der Arbeitskreis Entlebucher lädt alle Besitzer und Freunde von Entlebucher Sennenhunden und alle an unserer Rasse Interessierten zum Rassetreffen 2020 recht herzlich ein!
Datum: 12.07.2020
Ort: 56412 Nomborn bei Montabaur, Studentenmühle 1
Historisches Landhotel "Studentenmühle"

Das Rassetreffen und die turnusmäßige Neuwahl des AK-ES finden am 12. Juli 2020 in der Studentenmühle in Nomborn statt. Das historische Landhotel Studentenmühle liegt im schönen Westerwald mitten im Grünen, aber dennoch sehr verkehrsgünstig in der Nähe der A3 bei Montabaur.

Für alle Teilnehmer, die eine weitere Anreise haben oder das Rassetreffen für ein Wochenende mit Freunden nutzen wollen, gibt es bereits am Samstagnachmittag eine gemeinsame Wanderung durch das schöne Eisenbachtal und am Abend ein geselliges Beisammensein in der Studentenmühle. Für diejenigen, die erst am Sonntag anreisen, wird vormittags ebenfalls ein geführter Spaziergang angeboten.

Nach dem Mittagessen nimmt uns Carmen Klein mit ihrem Vortrag „Historisches und Histörchen zum Entlebucher Sennenhund“ mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit zu den Ahnen unserer Hunde in die Schweiz. Anschließend folgt der Rechenschaftsbericht des AK zur zurückliegenden Wahlperiode.

Danach finden die Neuwahlen des AK-ES statt. Stimmberechtigt sind alle SSV-Mitglieder, die einen Entlebucher besitzen sowie diejenigen Mitglieder, die vorübergehend keinen Hund besitzen, jedoch in der Vergangenheit im Besitz eines Entlebuchers waren.

Anmeldungen und Hinweise zu weiteren Programmwünschen sind ab sofort unter der Mailadresse oder auch telefonisch unter der Rufnummer 0 67 76-285 (nach 19 Uhr) möglich. Um für den Arbeitskreis und die Studentenmühle eine bessere Planung zu ermöglichen, bitten wir um Anmeldung bis zum 28. Juni 2020. Bitte geben Sie auch an, ob Sie am gemütlichen Zusammensein am Samstag und am Mittagessen am Sonntag teilnehmen möchten.

Unterkünfte:

Historisches Landhotel „Studentenmühle“, Studentenmühle 1, 56412 Nomborn bei Montabaur

Hotel Freimühle, Eisenbachtal, 56412 Girod (nur 500 Meter von der Studentenmühle entfernt)

Wohnmobile können auf dem Parkplatz der Studentenmühle abgestellt werden (bitte beim Hotel anmelden).

Dr. Gabriele Luhofer
Sprecherin des AK-ES





Termine 2020

Züchterseminare

Züchterseminar der LG BW-Süd
Datum: 01.03.2020 ab 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: 7966 Kappel-Grafenhausen, Bahnhofstr. 1, Hundesportverein
Thema:
Zucht im SSV (Frau C. Schwesinger)
Vorbereitung auf Ausstellungen und Körungen (Frau C. Schwesinger)

Cornelia Schwesinger
Landesgruppenzuchtwartin


Züchterseminar der LG Westfalen
Datum: 08.03.2020
Beginn: 13.30 Uhr

Ort: Schützen- und Heimathaus
An der Schützenheide 17
59192 Bergkamen
Themen:
Deckzeitbestimmung, Trächtigkeit und Geburt - Normaler Verlauf und mögliche Probleme
(Referentin: Frau Schaffeld - Praxis Dr. Möhrke u. a., Schwerpunkt: Reproduktionsmedizin)

Hannelore Hornig
LG-Zuchtwartin


Züchterseminar der LG Rheinland
Datum: 14.03.2020 ab 13.30 Uhr - nach der Mitgliederversammlung
Ort: Restaurant-Cafe Mühlrater Hof"
Hariksee 1, 41366 Schwalmtal
Themen:
1. Zucht im SSV, Referent: Thomas Scheel
2. Erfahrungsaustausch von Züchter zu Züchter


Thomas Scheel
LG-Zuchtwart

 

Züchterseminar der LG Bayern-Süd
Datum: 15.03.2020 um 13 Uhr
Ort: 82140 Olching, Toni-März Str. 25, Gasthaus der Sportstätte
Themen:
1. Vor- und Nachteile einer Kastration bei Rüden und Hündinnen
(Ref. Frau Dr. Christine Otzdorff, Chirurgische und Gynäkologische Kleintierklinik, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Dauer ca. 60 Minuten)
2. Zucht im SSV (Ref. Margret Epple, LG Zuchtwartin Bayern-Süd)

Formlose Anmeldung bitte an: Margret Epple oder 08331-2781!

Margret Epple
Landesgruppenzuchtwartin


Züchterseminar der LG Hessen
Datum: 17.05.2020 ab 10.30 Uhr
Ort: 35119 Rosenthal-Willershausen, Dorfgemeinschaftshaus
Themen:
1. Zucht im SSV (Referent: Paul Skalka)
2. Sexualzyklus der Hündin, Bestimmung des Deckzeitpunkts (Referent: Paul Skalka)

Anmeldung an: Reinhardt Leinweber, Tel.: 06422-4444 oder per Email

Hannelore Hornig
Landesgruppenzuchtwartin

 

Züchterseminar der LG Niedersachsen und LG Nord
Datum: 01.11.2020 ab 11.00 Uhr
Ort: 27419 Hamersen, Landgasthof "Zur alten Linde"
Themen:
1. Züchten im SSV, Bärbel Loose
2. Meilensteine der Zucht aus tierärztlicher Sicht: Dr. E. Piehler, Fischerhude

Um besser planen zu können, bitten wir die Teilnehmer um vorherige formlose Anmeldung per E-Mail oder unter der Telefon-Nr. 04282-3284. Es besteht die Möglichkeit, mittags zu essen.

ES ERFOLGT KEINE BESTÄTIGUNG!

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Bärbel Loose
Landesgruppenzuchtwartin